Warum deine eigene Business-Website unverzichtbar ist: Das Fundament für deinen Geschäftserfolg

Titelbild auf dem man mehrere Business Leute sieht. Die einen halten ein Smartphone, die anderen einen Laptop
🌐 Deine Website: Das Fundament für deinen Geschäftserfolg! Hier erfährst du warum sie unverzichtbar ist, Social Media allein nicht ausreicht und du sie als essentiellen Baustein deiner Unternehmensstrategie betrachten solltest. Eine Website schafft Vertrauen, liefert langfristigen Content und minimiert Marketingrisiken. Investiere in die Zukunft deines Geschäfts und lasse deine Website rund um die Uhr für dich arbeiten! 🚀

Viele neue Unternehmer:INNEN stellen sich die Frage: Wozu brauche ich eigentlich noch eine Website wenn es Social Media Plattformen gibt?


Hier sind einige gute Gründe die für deine eigene Website sprechen:

BETRACHTE DEINE WEBSITE ALS DEINE HOMEBASE FÜR DEIN UNTERNEHMEN

Wenn du deine unternehmerische Reise startest, benötigst du einen festen Ankerpunkt. Sieh die Business Website daher als Fundament deines Erfolgs. Sie ist weit mehr als nur eine einfache Präsenz im Netz – sie ist deine Homebase. Sie soll der fixe Ausgangspunkt deiner Business-Journey sein, dir Halt und Sicherheit geben und dir als langfristiges Marketinginstrument zur Seite stehen. Dank ihr kannst du eine Marke aufbauen und deine unverwechselbare Identität als UnternehmerIn etablieren. Und wenn du sie geschickt einsetzt, kann sie dir nicht nur Arbeit abnehmen, sondern auch noch neue Kundinnen und Kunden generieren. Also bedenke: Eine Business Website ist eine nachhaltige Investition, die sich lohnt, um dich fest zu verankern und deinen langfristigen Erfolg zu sichern.

Website vs. Social Media: Warum dein Social Media Profil deine Website nie ersetzten wird

Eine Website ist für alle erreichbar

Allein auf Social Media präsent zu sein, genügt nur selten. Stell dir vor, deine potenzielle Kundin/dein potenzieller Kunde sucht dich über eine Suchmaschine und findet lediglich dein Social Media Profil, auf dem sie/er nicht einmal vertreten ist. In diesem Fall ist die Wahrscheinlichkeit, dass sie/er noch vor der Kontaktaufnahme abspringt, ziemlich hoch. Also stell dir die Frage: Findet dich auf deinem Profil auch wirklich jede und jeder, oder entgehen dir dadurch vielleicht sogar wertvolle Anfragen?

EINE WEBSITE SCHAFFT VERTRAUEN

Ein Social Media Profil verleiht nicht unbedingt ein seriöses Image. Nehmen wir an, jemand hört von dir durch eine dritte Person. Was tut sie/er als Nächstes? Richtig, sie/er googelt dich. Das dient ihr/ihm als Sicherheit, um festzustellen, ob du und dein Unternehmen seriös und hochwertig sind. Nun, überleg mal selbst: Wie seriös wirkt ein Unternehmen, das ausschließlich auf Facebook oder Instagram präsent ist? Die Antwort überlasse ich ganz dir…

 
Grafik einer Frau in einem Foto. Soll ein Social Media Profil darstellen

Eine Website bietet langfristigen Content und dessen Relevanz bestimmst du

Die Einschränkungen eines Social Media Profils werden deutlich, wenn man sie mit einer Website vergleicht. Auf Plattformen dieser Art bestimmt der Algorithmus maßgeblich die Sichtbarkeit, und diese ist nicht nur zeitlich begrenzt. Im Grunde genommen hängt sogar die bloße Existenz deines Profils vom Wohlwollen der Plattformbetreiber ab. Es gestaltet sich mittlerweile schwierig, eine schlichte Facebook-Seite effektiv zu verbreiten.  

Die Zeiten, in denen Beiträge ohne finanzielle Unterstützung viral gingen, sind größtenteils vorbei. Selbst wenn man Techniken wie Gruppenpostings oder Reactbait (beispielsweise Umfragen, bei denen ein Herz für eine Option und ein Smiley für eine andere steht) anwendet, um die Relevanz für den Algorithmus zu steigern, kann dies in der nächsten Woche bereits bedeutungslos sein. Deine Website gehört jedoch ganz allein dir, und du bestimmst, welche Inhalte wichtig sind. Anders als Beiträge, die innerhalb von 48 Stunden im unendlichen World Wide Web verschwinden, kannst du dank einer sorgfältig gepflegten, beständigen Website langfristigen Content liefern, der über Jahre hinweg entdeckt werden kann. Wenn du hochwertigen Content erstellst und deine Texte mit SEO-relevanten Keywords optimierst, können Suchmaschinen diesen kontinuierlich aufgreifen. Google, Bing und Co werden deine Website als wertvoll erachten und sie in den Suchergebnissen weit oben positionieren. Das ist ein Vorteil, den du ohne eine Website kaum nutzen kannst. So liefert eine Website langfristigen Content, der auch noch nachhaltig für dich arbeiten kann – einer der vielen Gründe die für eine Business Website sprechen.

Eine Website minimiert das Marketingrisiko

Warum auf nur ein Pferd setzen, wenn du einen ganzen Stall davon haben kannst? Die Kombination aus Social Media und Website bedeutet eine Minimierung des Marketingrisikos. Während Social Media seine Vorteile hat (rasche Erstellung eines Profils, keine Erstellungskosten bzw. laufenden Ausgaben, direkter Austausch mit Kundinnen und Kunden…), ist es zeitgleich auch anfälliger für Änderungen im Algorithmus oder Kontosperrungen. Deine Website hingegen bietet eine stabile Plattform für deine Botschaften. Daher betrachte Social Media stets nur als perfekte Ergänzung zu deiner Business Website.

 

Deine Website arbeitet für dich

Deine Website ist viel mehr als ein digitales Schaufenster – sie gleicht einem rund um die Uhr geöffneten Laden mit Service- und Vertriebsabteilung. Hier können zahlreiche Prozesse automatisiert werden, von der Lead-Generierung bis zur Annahme von Buchungen und Reservierungen. Eine FAQ-Seite bietet potenziellen Kundinnen und Kunden bereits im Vorfeld wertvolle Informationen. Kurz gesagt, deine Website wird zu einem äußerst effizienten Mitarbeiter, der dir die Arbeit spürbar erleichtert.

 

Nun zu den vermeintlichen Gründen die gegen eine Eigene Website sprechen

Websites sind teuer

Sind sie das wirklich? Lass uns das genauer durchleuchten:

Es ist verständlich, dass dich die anfänglichen Kosten für eine Business Website möglicherweise abschrecken können. Doch bedenke, dass eine Website eine langfristige Investition darstellt. Sie kann dazu beitragen, Kunden zu gewinnen, das Unternehmen zu präsentieren und den Umsatz zu steigern – ein Nutzen, der die anfänglichen Investitionskosten übertrifft. Gleichzeitig eröffnet sie dir die Möglichkeit, mit vergleichsweise geringen Mitteln ein breites Publikum zu erreichen und wertvolle Kundenbeziehungen aufzubauen.

 

Es ist wichtig zu betonen, dass es neben der Website auch andere Marketingalternativen gibt. Beispielsweise könnten traditionelle Werbemaßnahmen wie Printwerbung, Fernsehspots oder Radio-Werbung in Betracht gezogen werden. Diese Optionen können jedoch erheblich teurer sein und bieten möglicherweise nicht die gleiche Reichweite und Nachhaltigkeit wie eine Website.

Es ist auch lohnenswert zu wissen, dass die Kosten für die Entwicklung und Gestaltung von Websites in den letzten Jahren dank des wachsenden Wettbewerbs und technologischer Fortschritte erheblich gesunken sind. Darüber hinaus hast du die Möglichkeit, mit einer einfachen, kostengünstigen Website zu beginnen, beispielsweise einem Onepager, den du später bei Bedarf erweitern kannst. So kannst du bereits mit einem vergleichsweise kleinen Budget starten. (Bei mir kostet dich ein Onepager 990,00 € und du kannst darauf kontinuierlich aufbauen. Jede weitere Seite kannst du ab 135,00 € hinzufügen lassen. Spätere Erweiterungen sind jederzeit möglich.)

Websites sind zeitaufwändig

Jein.

Selbsterstellte Websites können extrem zeitaufwändig sein. Hier stellt sich die Frage, ob du gewillt bist, dich wochenlang in diese Materie einzuarbeiten. Da hierbei stets der erste Eindruck deiner Website im Vordergrund stehen sollte, musst du wohl oder übel viele Arbeitsstunden für die Erstellung dieser einkalkulieren. Denn das Ergebnis sollte schon perfekt sein. Entgegen meiner vorherigen Befürwortung, muss ich an diesem Punkt sagen: Keine Website ist besser als eine die unansehnlich und unprofessionell wirkt. Du hast nur einen ersten Eindruck. Sorge dafür, dass dieser nicht auch der letzte von dir und deinem Business bleibt. Außerdem musst du dir die Frage stellen, was du in dieser Zeit alternativ leisten könntest. Ist die Zeit für die Erstellung deiner eigenen Website tatsächlich die effizienteste Nutzung deiner Ressourcen? Bedenke, dass du als UnternehmerIn möglicherweise viele andere wichtige Aufgaben und strategische Entscheidungen treffen musst, um dein Business voranzubringen.

Daher rate ich dir, dir professionelle Hilfe zu holen. Wie zuvor erwähnt, sind die Kosten für die Gestaltung mittlerweile schon sehr überschaubar (und steuerlich absetzbar). Der zeitliche Aufwand ist für dich in diesem Fall minimal und du kannst sehr rasch deine Website für dich arbeiten lassen.

Aber es stimmt schon, dass auch eine bestehende Website einen zeitlichen Aufwand darstellt. Websites müssen regelmäßig hinsichtlich Aktualisierungen gewartet werden. Diese Aufgabe kann man selbst durchführen, oder gegen einen kleinen monatlichen Betrag abgeben.

Fazit

Abschließend lässt sich festhalten, dass eine eigene Website eine unverzichtbare Ressource für UnternehmerInnen darstellt, insbesondere von Anbeginn der Gründung an. Sie fungiert als stabile Homebase für dein Geschäft, vermittelt Vertrauen, bietet langfristigen Content und minimiert Marketingrisiken. Trotz möglicher Bedenken bezüglich der Kosten und des Zeitaufwands sollte die Erstellung einer Website als Investition in die Zukunft betrachtet werden. Eine gut gestaltete Website arbeitet rund um die Uhr für dich und kann wesentlich dazu beitragen, dein Unternehmen erfolgreich zu etablieren und auszubauen. In der heutigen digitalen Ära ist sie ein unverzichtbares Werkzeug, um deine Sichtbarkeit zu erhöhen und wertvolle Kundenbeziehungen aufzubauen. Ergänzend zu Social Media sollte eine Website daher als essenzieller Bestandteil deiner Geschäftsstrategie betrachtet werden.

Solltest du noch Fragen haben oder Unterstützung bei der Gestaltung deiner ersten Website benötigen, kannst du mich jederzeit kontaktieren: info@nicole-grabenwarter.at

TEILEN
Das könnte dich auch interssieren
Referenz – Wie sich dank farbpsychologischer Ansätze Katharinas Persönlichkeit und Expertise auf ihrer neuen Website widerspiegeln

In diesem Blogbeitrag schildere ich, wie ich durch den gezielten Einsatz von Farbpsychologie die Gestaltung von Katharinas Website beeinflusst habe. Dabei ging es nicht nur darum, eine ästhetisch ansprechende Oberfläche zu schaffen, sondern auch sicherzustellen, dass ihre Expertise, Fachkompetenz, ihre Dienstleistungen und Persönlichkeit bestmöglich zur Geltung kommen. Als engagierte MammaCare® Trainerin präsentiert Katharina innovative Ansätze zur Brustselbstuntersuchung, um das Körperbewusstsein ihrer Workshop-Teilnehmer:innen zu stärken. Zusätzlich bietet sie einfühlsame Pflegegeldbegleitung an und unterstützt Angehörige in besonders anspruchsvollen Zeiten. Daher war es von zentraler Bedeutung, all diese Facetten durch die gezielte Anwendung von Farben und Bildsprache optimal einzufangen und eine harmonische visuelle Botschaft zu kreieren, die Katharinas Engagement, Fachwissen und Fürsorglichkeit authentisch vermittelt.

Weiterlesen >>
Der Onepager – inklusive Kundenreferenz

Ein Onepager – eine Single Page, die durch ihre Einfachheit und klare Struktur besticht. In diesem Blogbeitrag erkunden wir die Vorzüge dieser charmanten Webpräsenz und warum sie gerade für Startups und kleine Unternehmen eine ausgezeichnete Wahl ist.

Weiterlesen >>
Referenz – Eine neue Website für eine Supervisorin und traumasensible Beraterin

Eine neue Website inklusive Branding für Margit Hellwagner – Psychologische Beraterin, Coach für traumasensible Begleitung, Supervisorin und systemischer Coach. Der visuelle Auftritt besticht nun dank frischem Logo, harmonischen Farben und besonderer Typografie und wurde vollkommen an die tiefgründige, aber auch verspielte und unbeschwerte Persönlichkeit der Kundin angepasst. Stilelemente in Form von Löwenzahnsamenbilder zieren die gesamte Website und symbolisieren Freiheit und Neuanfang. Technisch optimiert und mit SEO Basics versehen, verspricht die Website eine herausragende Performance, die der Auftraggeberin mit Sicherheit viele neue Klientinnen und Klienten bescheren wird…

Weiterlesen >>
Nach oben scrollen